3. Architekturtage 2013

22. Juli 2013

19.-21. November 2013

19.11.  in Frankfurt – Konferenzprogramm  hier!

20.11. in München – Konferenzprogramm hier!

21.11.  in Leipzig –  Konferenzprogramm hier!

Zur  JUBILÄUMS-Ausgabe der OBJEKTspektrum Information Days und in Kooperation mit dem iSAQB e.V. geht es um das folgende Thema „Der polyglotte Architekt: Willkommen in Babylon“

Bis vor wenigen Jahren entwickelte die IT den größten Teil ihrer Software in nur einer Programmiersprache und mit wenigen Architekturstilen für eine Plattform.

Da es heute Anwendung auf unterschiedlichsten Plattformen, mit unterschiedlichsten Programmier- und Designansätze gibt und hier der „One-Size-Fits-All“-Ansatz nur selten passt, muss ein Architekt heute mehrere Sprachen sprechen und oft mehrere (Projekt-)Hüte aufsetzen.

Neben der Sprache des Kunden muss der Architekt auch lernen die Sprache der Entwickler und Projektleiter  zu sprechen.

Als Übersetzer zwischen den Welten wird ein Architekt benötigt, um unbeschadet, „per Anhalter durch die Projekt-Galaxis“ zu kommen.

Auf den Architekturtagen werden die verschiedenen Facetten, Herangehensweisen an diese Herausforderung und welche Stolperfallen man dabei vermeiden sollte, beleuchtet.

Weitere Informationen zur Konferenz & Ausstellung finden Sie hier!