CPSA-Prüfungen – Profilierungsmodell für Hochschulen

03. August 2017

Für Studierende an Hochschulen sind praxis- und wirtschaftsnahe Studienthemen von großem Nutzen und entscheiden oft über die Wahl des Studienortes. Der iSAQB validiert für teilnehmende Hochschulen und Universitäten am CPSA-Programm die Kompatibilität der Ausbildungsinhalte zu den Lehrplaninhalten des Foundation-Levels. Bei Kompatibilität kann auf diesem Weg eine Zertifizierungsprüfung zum „Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level“ an der jeweiligen Hochschule oder Universität erfolgen. Diese Prüfung ist ein wichtiger Schritt in Richtung Berufsleben, in dem die Rolle Softwarearchitekt*in immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Weitere Infos hier