Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website des
iSAQB. Wir legen großen Wert auf Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, wie wir die über Sie erhobenen  Daten nutzen und schützen.

Nutzung dieser Website

In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, welche Daten von uns über Sie erhoben werden und wie diese Daten möglicherweise gespeichert und verarbeitet werden.
Diese Website stellt Informationen für ein ausgebildetes Fachpublikum bereit und sind nicht für Personen im Alter von unter 18 Jahren gedacht. Wissentlich werden von uns keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 18 Jahren erhoben oder gespeichert.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Zugriffsdaten:

• IP-Adresse
• Zeitstempel des Zugriffs
• Name und Version der Browsersoftware
• Herkunft Ihres Seitenaufrufes
• verwendetes Betriebssystem

Aufgrund Ihrer Eingaben in Formularen:

• Unternehmen/Organisation
• Anrede
• Name/Vorname
• Telefonnummer
• E-Mail-Adresse
• Vom Nutzer freigegebene oder eingegebene Daten

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Im Rahmen des Zugriffs auf unsere Webseite werden die Zugriffsdaten automatisiert protokolliert.
Ansonsten werden alle weiteren Daten durch Ihre Eingaben erhoben.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie zur Optimierung und zum Schutz unserer Webseite. Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre Eingaben, um auf Ihre Kontaktanfragen/Nachrichten zu reagieren. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu anderen als den angegebenen Zwecken.
Wir benutzen Ihre Daten auch für Werbung, sofern Sie dafür eingewilligt haben. Nur in besonderen Ausnahmen erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, z.B. zur strafrechtlichen Verfolgung bei Missbrauch oder Angriff auf unsere IT-Systeme.

Datenschutzerklärung

1 Allgemeines

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an der International Software Architecture Qualification Board. Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden und Nutzer sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenig personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen ggf. auf welche Weise genutzt werden.
Nachstehend können Sie sich gerne detailliert darüber informieren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

2 Logfiles

Wir verarbeiten auf unserer Website sogenannte Zugriffsdaten (insbesondere Ihre IP-Adresse) für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebes, der Sicherheit und der technischen Optimierung unserer Website. So können wir Ihnen unsere Website effektiver präsentieren und Fehler identifizieren. Zugriffsdaten erheben wir beim Aufruf unserer Webseite und speichern diese in einer Protokolldatei (sogenannte Logdatei). der Name der abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider und Ihre IP-Adresse. Aus diesen Daten sind Sie für uns nicht identifizierbar.
Protokolldaten werden regelmäßig zeitnah gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3 Technische Steuerung – Cookies

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite bzw. sind notwendig, um Ihnen die Benutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Sollten Sie die Verwendung von Cookies durch unsere Webseite auf Ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren oder die Einstellungen so anpassen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Webseite darüber informiert werden.

4 Tracking

Wir verwenden auf unserer Webseite Tracking-Technologie, um unsere Webseite bemessen, auswerten und unsere Inhalte optimieren. Zum Schutze unserer Nutzer und Partner können wir zudem Betrugs- und Sicherheitsrisiken erkennen sowie abwehren. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse.

4.1 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4. Irland („Google“).
Google verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag durch den Einsatz von Cookies.
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb haben wir Google Analytics zusätzlich um den Konfigurationsparameter „anonymizeIp“ erweitert. Ihre IP-Adresse wird durch den Code
ausschließlich gekürzt erfasst. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich.
Sofern Sie eine Analyse Ihrer Webseitennutzung durch Google Analytics nicht wünschen, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen: Mit dem Klick auf den unten stehenden Button wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei einem erneuten Besuch unserer Webseite verhindert dieses Cookie das erneute Erfassen Ihrer Daten.

Google Analytics Tracking-Einstellung

Eine weitere Möglichkeit zum Unterbinden des Trackings durch Google Analytics bietet Ihnen das Browser-Plugin durch Google, welches sie unter folgendem Link herunterladen und installieren können: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Die Speicherung der Cookies können Sie ebenfalls in den entsprechenden Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw.
unter https://www.google.de/intl/de/policies/

5 Newsletter

Auf unserer Webseite können Sie über unser online Formular oder mittels E-Mail unseren Newsletter abonnieren, um Informationen zu erhalten. Ihre uns dazu überlassenen freiwilligen Angaben verarbeiten wir nur zur Zusendung des Newsletters.
Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6 Ihre Betroffenenrechte

Hinsichtlich der hier aufgeführten Datenverarbeitung stehen Ihnen diverse Betroffenenrechte zu, die in der DSGVO geregelt sind. Sie haben zunächst das Recht, Informationen über Ihre uns übermittelten und von uns verarbeiteten Daten einzuholen (Art. 15 DSGVO). Daneben können Sie die Einschränkung Art. 18 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO) Ihrer Daten verlangen. Sie haben zudem ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
Falls Sie eines Ihrer benannten Rechte geltend machen möchten, können Sie uns hierzu unter datenschutz@isaqb.org kontaktieren.
Da rüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei den Aufsichtsbehörden zu beschweren.

7 Kontakt bei Fragen

Unser Datenschutzbeauftragter ist die Bitkom Servicegesellschaft mbH, Albrechtstraße 10, 10117 Berlin, Deutschland – Herr Ali Tschakari.
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder eine Auskunft über die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen sowie bei Berichtigungs- oder Löschungsersuchen Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte per Email an Herrn Ali Tschakari unter der Emailadresse datenschutz@bitkom-consult.de.