The Architecture Gathering 2019 in München – Call for Papers bis zum 5. April!

05. März 2019

Das Architecture Gathering 2019 ist das jährliche Community-Event für alle Softwarearchitekten, erfahrenen Entwickler und Architektur-Interessierte. Es wird vom iSAQB veranstaltet und ist der ideale Ort, um von anderen Experten zu lernen, zu networken und von vielen wertvollen Erfahrungen aus der Praxis zu profitieren. Das Themenspektrum der Konferenz bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Softwarearchitektur, Organisationsstrukturen und Unternehmensprozessen.

Auf dem nächsten Architecture Gathering vom 16. bis 17. Oktober 2019 in München möchten wir die folgenden Fragen intensiv beleuchten:

– Sind die Softwarelandschaften, die durch die Zerlegung von Monolithen mit beispielsweise Domain-Driven Design und Microservices entstehen, leichter wartbar geworden?

  • Wie werden DevOps und Clouds in Unternehmen eingesetzt, ohne dass Infrastrukturruinen und Inselwissen entsteht?
  • Welche neuen Plattformen und Technologien werden eingesetzt, die wir kennen sollten?
  • Welche Anwendungsfelder sind für Künstliche Intelligenz und Data Science inzwischen profitabel geworden?
  • Wie geht der digitale Wandel in den Unternehmen voran und welche Wege haben sich als erfolgsversprechend erwiesen?
  • Was müssen Softwarearchitekten über die Organisation und die darunterliegenden Prozesse wissen und was müssen sie beeinflussen können?

Sie möchten gerne als Speaker zu diesen spannenden Themen auf dem Architecture Gathering 2019 mitwirken? Dann senden Sie uns bitte Ihre Vorschläge für Sessions (45 min), Lightning Talks (20 min) und auch interaktive Formate wie Panel-Discussions, Open Space und Fishbowl. Weitere Infos auf https://www.the-architecture-gathering.de/call-for-papers.

Der Call for Papers ist bis zum 5. Mai offen!

Wir freuen uns schon jetzt auf die gewohnten anregenden Diskussionen und auf ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern, Freunden und Partnern!