Zum Inhalt springen
CPSA® – ADVANCED LEVEL MODUL

FUNAR – Funktionale Softwarearchitektur

MODUL FUNAR

Funktionale Software­architektur

Wie funktio­niert Software­architektur mit Funktionen, unver­än­der­lichen Daten, Kombinatoren?

Credit Points für FUNAR-Trainingskurse

Kompetenz in Technologie
TECH

20

Kompetenz in Methodik
Method

10

Kompetenz in Kommunikation
Komm

0

FUNAR

CPSA Advanced Level module FUNAR diagram curriculum content

Inhalte des Moduls Funktionale Software­architektur (FUNAR)

isaqb-favicon

System­s­truktur

isaqb-favicon

Techno­logien

isaqb-favicon

Umsetzung von funktio­nalen Anforderungen 

isaqb-favicon

Umsetzung von nicht-funktio­nalen Anforderungen 

isaqb-favicon

Archi­tek­tur­muster

isaqb-favicon

Beispiel

Wie funktio­niert Software­architektur mit Funktionen, unver­än­der­lichen Daten, Kombinatoren?

Das Modul präsen­tiert den Teilneh­menden funktionale Software­architektur als Alter­native zu objekt­ori­en­tierter Archi­tektur. Im Vergleich zu OO-Archi­tektur setzt die funktionale Software­architektur auf unver­än­der­liche Daten, algebraische Abstrak­tionen und einge­bettete domänen­spe­zi­fische Sprachen. Das Resultat sind flexible und robuste Archi­tek­turen, die gegenüber OO weniger komplex sind und weniger versteckte Abhän­gig­keiten mit sich bringen.

 

Anders als bei OO-Archi­tek­turen sind FP-Archi­tek­turen direkt Code. In diesem Modul können deshalb alle Archi­tek­tur­prin­zipien durch konkreten Code illus­triert werden und sind damit anschaulich erlernbar.

 

Nach Abschluss des Moduls kennen die Teilneh­menden die wesent­lichen Prinzipien funktio­naler Archi­tektur und können diese beim Entwurf von Software-Systemen anwenden. Sie kennen die Eigen­heiten funktio­naler Program­mier­sprachen und können diese bei der Imple­men­tierung von Software-Systemen effektiv ausnutzen. Sie können Domänen­wissen direkt in ausführ­baren Code umwandeln und daraus syste­ma­tisch algebraische Abstrak­tionen entwickeln.

Blogbei­träge about FUNAR

iSAQB-blog-how-to-identify-a-good-certificate

Einleitung Seit ca. fünfzehn Jahren lässt sich in der IT ein neuer Trend beobachten: Wir dürfen nicht mehr nur lebenslang lernen…

Read More
iSAQB-blog CPSA-A Level

This blog post answers the most important questions about the written part of the iSAQB Advanced Level exam.…

Read More
iSAQB Blog Functional Architecture Is Better

Wittgen­stein schrieb: „Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“ Moritz Nähr, Public domain, via Wikimedia Commons Und funktionale Archi­tektur funktio­niert am besten mit funktio­nalen Program­mier­sprachen. Funktionale Software­architektur („FUNAR“) ist eins der fortge­schrit­tensten Curricula im iSAQB-Advanced-Kanon. Es geht um die beson­deren Struk­­­tu­­­rie­­­rungs- und Model­lie­rungs­tech­niken der funktio­nalen Program­mierung. Diese unter­scheiden sich erheblich von den konventionellen…

Read More

Zusätz­liche Informationen

Fragen & Antworten

Es gibt aktuell keine Fragen & Antworten für dieses Thema. Besuchen Sie unsere Fragen & Antworten Seite für weitere Fragen.

Downloads

Advanced Level – Muster­aufgabe für die Abschluss­prüfung zum CPSA‑A

Muster­aufgabe „BigSpender“ / Themen­be­reich – Informationssystem

Deutsche Version [pdf]

English Version [pdf]

Lehrplan Modul FUNAR – Funktionale Softwarearchitektur

Lehrplan des Advanced Level-Moduls ADOC einschließlich sämtlicher Lernziele und Begriffe zu den einzelnen Kapiteln.

English Version [pdf]

Deutsche Version [pdf]

Bleiben Sie informiert mit dem iSAQB®-Newsletter!

Nach oben scrollen