Zum Inhalt springen
WERDEN SIE ZUM CPSA-FOUNDATION-LEVEL-ZERTI­FI­ZIERTEN PROFESSIONAL

Foundation-Level-Prüfungen

Wie bei allen CPSA-Zerti­fi­zie­rungen wird auch die Prüfung zum Foundation Level (CPSA‑F) von unabhän­gigen Zerti­fi­zie­rungs­stellen durch­ge­führt. Basis dafür ist ein anspruchs­voller, vom iSAQB im Einklang mit dem Lehrplan entwi­ckelter, nicht öffent­licher Fragen­ka­talog, aus dem eine Teilmenge als Prüfungs­fragen ausge­wählt wird.

Prüfungs­formen des CPSA-Foundation Level (CPSA‑F)

isaqb-favicon

Online/­Remote-Prüfung:  Eine Online/­Remote-Prüfung können Sie bequem von zuhause am heimi­schen PC durchführen. 

isaqb-favicon

Prüfung nach einem Präsenz­training:  Eine Prüfung kann direkt nach einem Präsenz­training im Rahmen einer Gruppen­prüfung abgelegt werden. Diese Prüfungsart dürfen ausschließlich iSAQB-akkreditierte Trainings­pro­vider und Academic Partner anbieten. Die Prüfung wird hierbei in Papierform oder mittels Tablet-PC von anerkannten Prüfer:innen durchgeführt.

isaqb-favicon

Öffent­liche Prüfung: Termine und Orte für öffent­liche CPSA‑F®-Prüfungen können bei den anerkannten Zerti­fi­zie­rungs­stellen erfragt oder direkt auf deren Websites gebucht werden.

isaqb-favicon

Prüfung in Testcentern: Sie können eine CPSA‑F®-Prüfung in Testzentren von PEARSON VUE und PROMETRIC in weltweit über 190 Ländern ablegen. Weitere Infor­ma­tionen finden Sie am Ende dieser Seite.

Vorbe­reitung auf die Prüfung

Zur Vorbe­reitung auf die Foundation-Level-Prüfung ist die Teilnahme an einem Präsenz­training oder einer Online­schulung eines akkre­di­tierten Trainings­pro­viders sehr empfeh­lenswert. Ein akkre­di­tiertes CPSA‑F®-Training dauert in der Regel drei bis vier Tage und behandelt alle relevanten Themen­schwer­punkte der Prüfung.

Es ist jedoch auch möglich, die CPSA‑F®-Prüfung ohne die Teilnahme an einer Foundation-Level-Schulung abzulegen. Zur selbst­stän­digen Prüfungs­vor­be­reitung empfehlen wir folgende Literatur:

Anmeldung zur Prüfung

Prüfungen können direkt bei den von iSAQB lizen­zierten Zerti­fi­zie­rungs­stellen gebucht werden. Die Preise für die Prüfungs­an­mel­dungen variieren von Land zu Land. Derzeit sind Prüfungen in den Sprachen Englisch, Deutsch, Portu­gie­sisch, Spanisch, Franzö­sisch und Italie­nisch möglich.

Prüfungs­durch­führung

Die eigent­liche CPSA-F-Prüfung besteht aus einer Multiple-Choice-Prüfung von ca. 75 Minuten Dauer, in der Sie etwa 40 Fragen beant­worten müssen. Die genaue Anzahl kann durch zufällige Auslosung von Fragen unter­schied­licher Punkte­wer­tungen variieren. Für jede korrekte Antwort erhalten Sie Punkte, und für das Bestehen der Prüfung benötigen Sie 60 Prozent der maximal möglichen Punktzahl.

Die Prüfung wird durch eine lizen­zierte Zerti­fi­zie­rungs­stelle durch­ge­führt – die auch die Auswertung bzw. die notwen­digen Forma­li­täten abwickelt. Von dieser Organi­sation erhalten Sie meist innerhalb von ein bis zwei Wochen nach der Prüfung Ihr Prüfungs­er­gebnis. Bei bestan­dener Prüfung erhalten Sie Ihr offizi­elles CPSA-F-Zerti­fikat.

Zusätz­liche Informationen

Fragen & Antworten

Darf ich mich nach bestan­dener Prüfung Software­ar­chi­tektIn nennen?

Die CPSA-Zerti­­fi­­zierung ist kein Berufs­ab­schluss, sondern ein Nachweis über bestimmte Kennt­nisse im Bereich Software­architektur. Das iSAQB kann keine Berufs­be­zeich­nungen vergeben, daher schlagen wir Ihnen vor, sich nach bestan­dener Prüfung „Certified Profes­sional for Software Architecture durch das iSAQB“ zu nennen.

In Deutschland herrscht Unklarheit darüber, ob es gesetzlich erlaubt ist, sich Software­ar­chi­tektIn zu nennen. Wir empfehlen Ihnen, sich über die Gesetze bezüglich der Berufs­be­zeichnung in Ihrem Land zu informieren.

Gibt es andere Prüfungs­be­din­gungen für Nicht-Muttersprachler?

Falls die Prüfungs­sprache nicht Ihrer Mutter­sprache entspricht, kann die Prüfungs­dauer auf 90 Minuten (netto) verlängert werden. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung bei der Zerti­fi­zie­rungs­stelle an.

Gibt es andere Prüfungs­be­din­gungen für Sehbehinderte?

Wenn Sie hochgradig sehbe­hindert sind, können Sie die Prüfungs­dauer auf 90 Minuten (netto) verlängern. Fragen und Antwort­mög­lich­keiten können Ihnen vorge­lesen werden. Melden Sie dies bitte vor der Prüfung bei der Zerti­fi­zie­rungs­stelle an.

Ich habe die CPSA-Foundation-Level-Prüfung nicht bestanden. Kann ich sie wiederholen?

Die CPSA-Foundation-Level-Prüfung kann mehrmals und ohne Warte­zeiten wiederholt werden.

Ich habe mein Zerti­fikat verloren. Kann es neu ausge­stellt werden?

Wenn Ihr Zerti­fikat verloren gegangen ist, können Sie sich an die Zerti­fi­zie­rungs­stelle, die Ihre Prüfung abgenommen hat, oder an das iSAQB wenden. Grund­sätzlich können Sie im Zeitraum von 10 Jahren nach dem Prüfungs­datum eine Kopie Ihres Zerti­fi­kates beantragen. 

Was ist der Unter­schied zwischen Prüfungs- und Schulungs­an­bieter (Trainings­pro­vider)?

Das iSAQB schreibt die formale und organi­sa­to­rische Trennung zwischen Schulungs- und Prüfungs­an­bietern vor – daher gibt es diese beiden Rollen. Die Schulungs­an­bieter bieten Schulungen, Trainings und Workshops an, um Sie beispiels­weise auf die CPSA-F-Prüfung oder Ihre CPSA-A-Abschlus­s­­arbeit vorzubereiten.

Prüfungs­an­bieter nehmen die CPSA-F- und CPSA-A-Prüfung ab – dürfen jedoch selbst keine Trainings oder Schulungen in diesem Bereich anbieten.

Welche Voraus­set­zungen benötige ich für eine Foundation Level-Zertifizierung?

Teilneh­mende sollten folgende Kennt­nisse und/oder Erfahrung mitbringen:

  • Mindestens 18 Monate praktische Erfahrung in Software­ent­wicklung, erworben durch Program­mierung unter­schied­licher Projekte oder Systeme außerhalb der Ausbildung.
  • Kennt­nisse und praktische Erfahrung in mindestens einer höheren Programmiersprache.
  • Grund­lagen der Model­lierung und Abstraktion.
  • Grund­lagen von UML (Klassen‑, Paket‑, Kompo­­nenten- und Sequenz­dia­gramme) und deren Zusam­menhang zu Quellcode.
  • Praktische Erfahrung in techni­scher Dokumen­tation, insbe­sondere in der Dokumen­tation von Quellcode, System­ent­würfen oder techni­schen Konzepten.

Hilfreich für das Verständnis einiger Konzepte sind darüber hinaus:

  • Kennt­nisse der Objektorientierung.
  • Praktische Erfahrung in mindestens einer objekt­ori­en­tierten Programmiersprache.
  • Praktische Erfahrung in der Konzeption und Imple­men­tierung verteilt ablau­fender Anwen­dungen, wie etwa Clien­­t/­­Server-Systeme oder Web-Anwendungen.

Wir erachten es als sinnvoll, sich durch ein akkre­di­tiertes Training auf die CPSA-F-Prüfung vorzu­be­reiten – grund­sätzlich könnten Sie aber auch ohne Schulung an einer CPSA-F-Prüfung teilnehmen.

Wie finde ich einen Zerti­fi­zierer für die CPSA-Prüfung?

Alle Infos zu den Zerti­fi­zierern finden Sie hier.

Wie funktio­niert die Zerti­fi­zie­rungs­prüfung zum CPSA‑F (Foundation Level)?

Die eigent­liche CPSA-F-Prüfung besteht aus einer Multiple-Choice-Prüfung von ca. 75 Minuten Dauer, in der Sie etwa 40 Fragen beant­worten müssen (die genaue Anzahl kann durch zufällige Auslosung von Fragen unter­schied­licher Punkte­wer­tungen variieren). Für jede korrekte Antwort erhalten Sie Punkte und für das Bestehen der Prüfung benötigen Sie 60% der maximal möglichen Punktzahl.

Die Vorbe­reitung auf diese Prüfung findet norma­ler­weise durch eine akkreditierte Schulung statt, aber rein formell könnten Sie die Prüfung auch ohne Teilnahme an einer Schulung absolvieren.

Die Prüfung wird durch eine anerkannte Prüfungs­or­ga­ni­sation durch­ge­führt – die auch die Auswertung bzw. die notwen­digen Forma­li­täten abwickelt. Von dieser Organi­sation erhalten Sie meist innerhalb einer Woche nach der Prüfung Ihr Prüfungs­er­gebnis sowie, bei bestan­dener Prüfung, Ihr offizi­elles CPSA-F-Zertifikat.

Wie lange gilt eine erfolg­reich abgeschlossene CPSA-Zertifizierung?

Eine CPSA-Zerti­fi­zierung gilt lebenslang, genauso wie ein Studienabschluss.

Downloads

Lehrplan Foundation Level

Lehrplan des Foundation Levels einschließlich sämtlicher Lernziele und Begriffe zu den einzelnen Kapiteln.

Verfügbare Versionen des Curriculums:

English version: 2021.1‑EN
Deutsche Version: 2021.1‑DE
Versione Italiana: 2019.2‑IT
Versión en Español: 2021.1‑ES

English Version [pdf]

Deutsche Version [pdf]

Versione Italiana [pdf]

Versión en Español [pdf]

Bleiben Sie informiert mit dem iSAQB®-Newsletter!

Nach oben scrollen